Museum Tiroler Bauernhöfe

Zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in Tirol

Tirols größtes Freilichtmuseum befindet sich in der Nähe des Reintalersees in Kramsach. Ein Hauch von Nostalgie weht um die Bauernhöfe mit ihren tollen Infos, wie’s damals war.

Ganz Tirol auf kleinem Platz

In 1,5 Stunden eine Wanderung durch ganz Tirol. Das ist das Museum Tiroler Bauernhöfe in Kramsach und zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen von ganz Tirol.

NEUHEITEN im Höfemuseum

  • Das Bauernleben von früher: In 7 Höfen werden Leute bzw. das Leben von früher an die Wand im Wohnzimmer, Küche etc. projiziert, damit der Besucher sich besser vorstellen kann, wie das Bauernleben früher abgelaufen ist.
  • 4 Plattformen aus Lärchenholz: an wunderbaren Plätzen im großen Gelände ermöglichen die Plattformen tolle Ausblicke ins Museumsgelände!
  • Erlebnisstationen speziell für Kinder:
    Holzhaus bauen, Wie melke ich eine Kuh, Märchenvorführung, Ernährung-Bandolino - Lebensmittel richtig zuordnen, Schwein in Form eines Holzpuzzles - welches Fleischteil gehört wohin, einen Holzwürfel mit den richtigen Teilen einer Tracht zuordnen, Erbrecht - mittels einer Waage müssen verschiedene Dinge "gerecht" aufgeteilt werden
  • Im Eingangsbereich wird ein Film gezeigt, wie ein Hof abgetragen und wieder aufgebaut wurde. Weiters findet sich dort eine große Tirol Landkarte am Boden mit den 14 eingezeichneten Höfen. Die Gründerväter des Museums werden auch vorgestellt!

Fotos vom Museum Tiroler Bauernhöfe

0|0

Ich fühle mich ins „alte Tirol“ versetzt und entdecke diese Zeugen einer verschwundenen Kultur. Hier gibt es auch viele Nebengebäude, wie Säge, Mühle, Schmiede, Dreschtenne oder die beiden Kapellen, die ebenso wie alle anderen Häuser mit großer Sorgfalt abgetragen und wieder aufgebaut wurden.

Besonders die alte Schule bezaubert mich mit ihrem Charme und bringt längst vergangene Tage wieder nahe. Belebt wird das Museum durch freilaufende Tiere und bunte Bauerngärten.

Ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm, Ausstellungen und Museumsführungen veranschaulicht dir das Leben im „alten Tirol“.

Highlight:

Der Eintritt ist in der Alpbachtal Seenland Card inkludiert!

Öffnungszeiten:

Palmsonntag – 31. Oktober
täglich von 9-18 Uhr, letzter Einlass um 16:30 Uhr
ab 01. Oktober bis 17 Uhr geöffnet - letzter Einlass 15:30 Uhr

Museumsführungen:

Führungen bitte einige Tage vorher im Museumsbüro anmelden unter
Tel.: +43 (5337) 62636 oder info@museum-tb.at

Kontakt:

Museum Tiroler Bauernhöfe
Angerberg 10
A-6233 Kramsach, Österreich

Tel.: +43 (5337) 62636
Fax: +43 (5337) 63578
E-Mail: office@museum-tb.at
WWW: www.museum-tb.at

Eintrittspreise
Erwachsene 7,00
Gruppen ab 15 Personen 6,00
Kinder/Jugendliche 6-17 Jahre 2,50
Kinder - 5 Jahre Gratis
Familienkarte 14,00 Kinder - 17 Jahre in Begleitung der Eltern frei
Eintritt mit Alpbachtal Seenland Card Gratis

Unterkunft finden

Unverbindlich anfragen

Wetterbericht

13 / 27 °C
Zur Übersicht

Sommerbergbahnen

Reitherkogelbahn
Wiedersbergerhornbahn

Markbachjochbahn

Schatzbergbahn

Zur Übersicht

Wanderkarte

Webcams

Gratis auf die Berge
Gratis auf die Berge
im Zimmerpreis sind die Sommerbergbahnfahrten inkl.
ab 84 €
Top Wanderangebote
Top Wanderangebote
Wanderurlaub im Alpbachtal mit gratis Bergbahnfahrten
Highlights der Region
Highlights der Region
Die besten Bilder, Videos & 360° Panoramen