Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu den Kontaktinformationen
Informationen zur Alpbachtal 24h Wanderung
Herrliche Ausblicke und Gipfelerlebnisse

Infos Alpbachtal 24h Wanderung

Die vormalige Kitzalp24 ist zurück unter neuem Namen: Die Alpbachtal 24h Wanderung wartet auf Sie mit einzigartigen Gipfelerlebnissen, traumhaften Ausblicken, kulinarischen Genüssen und einer gemeinsamen Challenge!
daten & fakten:

Datum: 16. - 17.07.2022
Treffpunkt: Festhütte Inneralpbach
Start: 09:00 Uhr
Teilnahmegebühr: € 69,00
Diese beinhaltet: Starterpaket, professionelle Begleitung durch Berg-und Wanderführer, Alpbachtaler Jause an den Labestationen und warme, kulinarische Köstlichkeiten in Gasthäusern/Hütten, Finisher-Frühstück, Medaille und persönliche Urkunde

tipp: Package sichern!

Mit unserem Package reisen Sie gemütlich am Vortag an, genießen nach der Übernachtung in der Pension ein reichhaltiges Frühstück und können am Sonntag nach der Wanderung Ihr Zimmer verlängert nutzen, um sich auszuruhen, zu duschen und in Ruhe das tolle Erlebnis Revue passieren zu lassen. Die Teilnahmegebühr inkl. aller Leistungen ist ebenfalls im Package inkludiert.

Neugierig geworden?

gut zu wissen:

Die Wanderung startet am Samstag, 16.07.2021 um 09:00 Uhr und dauert bis Sonntag um ca. 09:00 Uhr. 
Start und Ziel ist bei der Festhütte in Inneralpbach. Gewandert wird als Gruppe mit maximal 130 Personen begleitet von 4 Bergführern, 6 Wanderführern und der Bergrettung Alpbach. 

Entlang der Strecke wird immer wieder pausiert. Die Verpflegung und Betreuung ist in der Teilnahmegebühr inkludiert. Sonstiges Gepäck kann in der Festhütte in Innalpbach gelagert werden, diese wird über Nacht abgeschlossen.

BENÖTIGTE WANDERAUSRÜSTUNG

Eine Pflicht-Wanderausrüstung beinhaltet: 

  • Bergschuhe mit gutem Profil,
  • warme funktionsfähige Kleidung,
  • Wechselkleidung
  • Stirnlampe
  • Wasserflasche

Des weiteren werden Regenschutz, Sonnenschutz, Stirnband, Mütze, dünne Handschuhe, Stöcke, Blasenpflaster, etc. empfohlen.
Der verantwortliche Bergführer behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die nicht ausreichend ausgestattet sind, von der Wanderung auszuschließen. Keine Rückerstattung.