Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu den Kontaktinformationen
Holzfassade im Alpbachtal | © Alpbachtal Seenland Tourismus

Museum Tiroler Bauernhöfe

Museum Tiroler Bauernhöfe1 | © Alpbachtal Seenland Tourismus, G. Grießenböck Museum Tiroler Bauernhöfe1 | © Alpbachtal Seenland Tourismus, G. Grießenböck

14 original erhaltene Höfe und 23 Nebengebäude aus ganz Tirol können von innen und außen erkundet werden.

Mit einem Hauch von Nostalgie lassen sich die Bauernhöfe mit ihren reizvollen Details als eindrucksvolle Zeugen dieser verschwundenen Kultur entdecken. Dazu zählen auch die vielen Nebengebäude, wie Säge, Mühle, Schmiede, Dreschtenne oder die beiden Kapellen, die ebenso wie alle anderen Häuser mit großer Sorgfalt abgetragen und hier im Museum wieder aufgebaut wurden.

Besonders die alte Schule bezaubert mit ihrem Charme und bringt längst vergangene Tage wieder nahe. Belebt wird das Museum durch freilaufende Tiere und bunte Bauerngärten.

Highlightveranstaltung: Großer Kirchtag jedes Jahr Ende September (nicht in der Alpbachtal Card inkludiert!)

Spaß für Kinder im Museum Tiroler Bauernhöfe

Kinder erleben das Museum Tiroler Bauernhöfe auf ganz besondere Weise: mit vielen Spielen, Quizstationen, Rätseln und interaktiven Elementen. Aufregende Stunden sind garantiert!

Beim Wirtshaus Rohrerhof beim Eingang vom Museum gibt es zudem einen großen Spielplatz.

letzter Einlass: 1,5 Stunden vor Schließzeit
Führungen in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch gegen Voranmeldung möglich

01.10.2020 - 31.10.2020
  • täglich geöffnet
    09:00 - 17:00

Eintritt/Person
 
Mit der Alpbachtal Card ist der Eintritt GRATIS!
€ 10,00 für Erwachsene
€ 9,00 für Gruppen ab 15 Personen
€ 3,00 für Kinder bis 17 Jahre
Kinder bis 5 Jahre frei
€ 20,00 für Familie mit Kindern bis 17 Jahre
€ 48,- Führung in Deutsch bis 20 Personen. Jede weitere Person € 2,40
€ 54,- Führung in E, F, I, NL bis 20 Personen. Jede weitere Person € 2,70

Kontakt

Museum Tiroler Bauernhöfe
Thomas Bertagnolli
Angerberg 10
6233 Kramsach

Das könnte Sie auch interessieren