Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu den Kontaktinformationen
Blumenbalkon im Alpbachtal
berglsteinersee-3-

Naturdenkmal Berglsteinersee

Im Tiroler Unterland, nahe dem Reintalersee, auf fast 720 m, liegt das Naturdenkmal Berglsteinersee. Zu jeder Jahreszeit und Witterung, ein leicht zu erreichendes Ausflugsziel der besonderen Art. Umringt von Bäumen und Felswänden ist der See an Idylle nicht zu überbieten.

Berglsteinersee im Sommer

Im Sommer kommen viele Besucher, um einen Sonnenbad am Berglsteinersee zu nehmen. Liegemöglichkeiten finden sich auf den Stegen, auf den Holzliegen, auf der Wiese oder schlichtweg am Seeufer an.  Ein Sprung ins Wasser ist natürlich auch jederzeit möglich. Beachten Sie allerdings, dass der See nur max. zwei Meter tief ist.

Eine gemütliche Wanderung oder ein Spaziergang zum See ist ein unvergessliches Erlebnis. Der Leichter Lernen Weg ist ein Forstweg ab dem Parkplatz Reintalersee-Ost und führt durch den Wald in ca. 30 Minuten bis zum See. Dort angekommen bietet sich noch an, eine Runde um den See zu marschieren.

Berglsteinersee im Winter

Ein Winterspaziergang im Wald ist an Romantik nicht zu übertreffen. Der Berglsteinersee ist einer der Orte, die nicht nur bei Schönwetter glänzen, sondern auch an Regentagen die Besucher mit seinem mystischen Anblick in den Bann ziehen.

Anreise zum Berglsteinersee

Parkplatz Reintalersee-Ost: 30 Minuten Spaziergang am Leichter Lernen Forstweg bis zum See.

Parkplatz Berglsteinersee: Vorbei am Parkplatz Reintalersee-Ost 3 km Richtung Breitenbach. Beim Ortsteil Haus links rauf, vorbei an der Kapelle den Schildern Berglsteinersee folgen. Von dort sind es 10 Gehminuten bis zum See. 

Ganzjähriges Ausflugsziel.


Kontakt

Berglsteinersee
Oberberg 75
6252 Breitenbach