Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu den Kontaktinformationen
Familienausflug im Museum Tiroler Bauernhöfe - Kramsach | © Alpbachtal Seenland Tourismus │Gabriele Grießenböck

Angeln in der Brandenberger Ache

Fischen im Fluss

Angeln in der Brandenberger Ache | © Alpbachtal Tourismus Angeln in der Brandenberger Ache | © Alpbachtal Tourismus

Fischen vom 1. Mai bis 30. September

Die Kosten für eine Tagesberechtigung betragen € 30,00
Die Berechtigung gilt von 07:00 bis 19:00 Uhr
3-Tages und 7-Tagesberechtigung sind ebenfalls erhältlich

  • Es kann im Bereich vom Ende der Pinegger Klamm bis zur Erzherzog-Johann-Klause mit Ausnahme von einem Teilstück von 2 km (Trauersteg - Baumbach) geangelt werden
  • Es sind Bach- und Regenbogenforellen vorhanden
  • Es dürfen keine Lebendköder verwendet werden (nur mit Blinker, Fliegen, Käse, etc.)
  • 4 Forellen dürfen gefischt werden und diese müssen ein Mindestmaß von 24 cm haben

Telefonische Kartenvorbestellung erforderlich!


Kontakt

Hubert Ampferer
Aschau 73
6234 Brandenberg

Das könnte Sie auch interessieren

Kaiserklamm Brandenberge - Brandenberer Ache | © Alpbachtal Tourismus | Matthias Sedlak

Brandenberger Ache

Brandenberg
Weiter