Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu den Kontaktinformationen
Tour of the Alps 2019 - Reith i.A.

2. Etappe am 23.04.2019 mit Startort in Reith im alpbachtal

Tour of the Alps 2019 - Station Alpbachtal Seenland

711 Kilometer mit mehr als 13.000 Höhenmetern. 5 Tage Rad-Leidenschaft pur! Die Nachfolgeveranstaltung des „Giro del Trentino“ zählt zu den spektakulärsten Rennradveranstaltungen. Am 23. April starteten die Weltstars in Reith i.A.

In Reith im Alpbachtal startet am 23. April 2019 die zweite Etappe der Tour of the Alps. Ab ca. 9.30 Uhr treffen die Rad-Teams im Dorfzentrum ein, um 10.50 Uhr fällt der Startschuss.

Auch in diesem Jahr sind zahlreiche Größen der Radsportszene am Start. 150 Fahrer und gut 20 Radteams werden erwartet. Die dritte Auflage stellt die Rundtour sprichwörtlich auf den Kopf, denn sie startet dieses Mal in Tirol. Am 22. April beginnt die Tour in Kufstein und endet mit 26. April in Bozen. Fünf Etappen führen die Athleten auf 711 Kilometern durch die drei Euregio-Regionen. Und die Region Alpbachtal Seenland ist mitten drin im Geschehen. Denn die zweite Etappe startet am Dienstag, 23. April in Reith im Alpbachtal. Diese Etappe ist die längste und gleichzeitig auch anspruchsvollste der gesamten Rundfahrt. Die Teilnehmer starten im Dorfzentrum von Reith i.A. und erreichen nach 179 km und über 3.000 Höhenmetern die Südtiroler Gemeinde Schenna. Der wohl spektakulärste und schwierigste Anstieg ist dabei jener zum Jaufenpass. Bereits um 09.30 Uhr betreten die Teams der Reihe nach die Bühne und unterschreiben einzeln den Startbogen. Der Startschuss fällt um 10.50 Uhr. Die Strecke führt vom Dorfzentrum Reith über Kundl und die Kramsacher Seen mit einem erneuten Anstieg nach Reith, bevor die Rennfahrer weiter Richtung Italien fahren.

Tour of the Alps - Die Strecke 2019

1. Etappe – Montag, 22. April
Kufstein - Kufstein, 144 km
Höhenmeter: 2.100m, Schwierigkeit **

2. Etappe – Dienstag, 23. April
Reith im Alpbachtal - Schenna 179 km
Höhenmeter: 3.050m, Schwierigkeit *****

3. Etappe – Mittwoch, 24. April
Salurn - Baselga di Pinè 106km
Höhenmeter: 2.650m, Schwierigkeit ***

4. Etappe – Donnerstag, 25. April
Baselga di Pinè - Cles 134km
Höhenmeter: 2.730m, Schwierigkeit ***

5. Etappe – Freitag, 26. April
Kaltern - Bozen 148km 
Höhenmeter: 3.100m, Schwierigkeit ***