Vai al contenuto Al menù principale Informazioni contatto

Rattenberg ist Startort der Rad wm im september 2018

UCI Mondiali di ciclismo 2018 nell'Alpbachtal Seenland

8 giorni, 12 gare, 1000 atleti: I mondiali di ciclismo 2018 dichiareranno il Tirolo come centro dello sport ciclistico. Insieme a tre altre regioni tirolesi, L'Alpbachtal Seenland si metterà in scena con Rattenberg, la città più piccola d'Austria.

Mondiali di ciclismo con partenza da Rattenberg

la città più piccola d'austria è salda in sella!

Grazie ai mondiali di ciclismo, dal 22 al 30 settembre 2018 in Tirolo tutto ruoterà attorno allo sport ciclistico. 

250 millioni di telespettatori in 130 paesi diversi seguiranno lo spettacolo davanti allo schermo. Si attendono 500.000 visitatori solo per le gare in Tirolo.  L'UCI Road World Championship 2018 sarà il campionato mondiale più duro di tutti i tempi: Gli atleti dovranno affrontare 5.000 metri di dislivello e massime distanze 

I percorsi delle 12 tappe conducono dalla regione Alpbachtal Seenland, Ötztal, Hall-Wattens e Kufstein fino al capoluogo del Tirolo, Innsbruck

Rattenberg nell’Alpbachtal Seenland, la città più piccola di tutta l’Austria, sarà punto di partenza per due gare degli UCI Road World Championship 2018: La gara singola a cronometro degli uomini èlite e la gara su strada di junior.

UCI mondiali di ciclismo a Bergen/Norvegia 2017

La squadra Gran FondoTirol

La squadra "Gran Fondo Team" è un gruppo di ciclisti tirolesi che con tanto entusiasmo trasporta il messaggio dell'UCI Road World Championship a livello nazionale ed internazionale.

Video: Land Tirol

Conoscere la destinazione ciclistica Alpbachtal

Die Region Alpbachtal Seenland nutzt die WM als Initialzündung. Das Angebot zum Thema Rad und Bike wird bis 2018 in allen Facetten weiter entwickelt. Radwege werden auf den neuesten Stand gebracht und auch die Infrastruktur für Radsportbegeisterte wird verbessert.

Doch bereits jetzt hat die Region durch die ideale Kombination vom flachen Inntal mit dem Einstieg ins Rofangebirge und den Kitzbüheler Alpen die besten Zutaten für Radtouren.

Jo mia san mit'm Radl do

Willst du stramme Wadeln? Dann komm zu uns ins Alpbachtal Seenland zum Radln!

Beste Gelegenheit bieten die Rennrad Camps die wir im Juni und Juli 2018 anbieten.

Über die Glasstadt Rattenberg

Zwischen dem felsig vorspringenden Schlossberg und dem Inn eingebettet liegt die mittelalterliche Stadt Rattenberg. Die Einwohnerzahl entlockt Großstädtern vermutlich ein Schmunzeln, denn sie ist mit ihren rund 440 Bewohnern und 11ha Gemeindegebiet die kleinste Stadt Österreichs.

Das Städtchen hat sich sein mittelalterliches Stadtbild bewahrt und vermittelt dies auf seine bezaubernde Art. Die malerische Fußgängerzone lädt zu einem Spaziergang durch die engen Gassen Rattenbergs. Vorbei an den Cafés und kunstvollen Glasgeschäften, bunten Fassaden, Türmen und der mittelalterlichen Burg, bemerkt man schnell, dass die Stadt nicht groß sein muss, um Großartiges anzubieten.

Rattenberg ist das Zentrum der Glasverarbeitung in Tirol. Überall in den Straßen findet man Glasschleifer, Glasgraveure und Glasmaler.

Urlaub im Alpbachtal Seenland

Jeder Urlaubsgast profitiert bereits ab der ersten Übernachten von tollen Inklusivleistungen wie z.B. gratis Fahrten mit den Bergbahnen im Sommer, gratis Eintritt zu den Badeseen u.v.m. 

Tourismusverband Alpbachtal Seenland
Zentrum 1
6233 Kramsach

Tel.: +43 5337 21 200
Email: info@alpbachtal.at
Sito web: alpbachtal.at