Tiefenbachklamm

Erlebnisreiche Wanderung durch die Naturklamm

Die Tiefenbachklamm zwischen Kramsach und Brandenberg ist ein einmaliges Stück Naturerlebnis. In einer gemütlichen Gehstunde erkundet man den Triftsteig und wandert zu einer Einkehr in die Jausenstation Tiefenbachklamm oder zur Jausenstation Stegerstall.

An starken Regentagen sowie von November bis April ist die Klamm aus Sicherheitsgründen gesperrt!

Bilder Tiefenbachklamm in Brandenberg

Wegbeschreibung Tiefenbachklamm

Start: Aschauer Straße Brandenberg (Google Maps)

Der Einstieg von der Aschauer Straße befindet sich auf der rechten Seite. Zuerst wandert man über Waldboden ein Stück direkt an der Brandenberger Ache entlang, doch schon bald verengt sich das Tal. Der gut gesicherte, enge Steig führt die meiste Zeit über Stein- und Schotterboden hoch über der tosenden Brandenberger Ache. Besonders beeindruckend sind in dieser Klamm die bizarren Felsformen. Nach ca. 1,5 km gelangt man an eine Aussichtsplattform. Tief unter uns hat das Wasser nur noch sehr wenig Platz in der engen Schlucht. Der weitere Weg quert dreimal die Ache. Die Brücken eignen sich besonders, um die Kajakfahrer zu beobachten. Nach ca. vier Kilometern öffnet sich plötzlich das Tal und man gelangt auf eine Wiese. Hier befindet sich auch gleich die Jausenstation Tiefenbachklamm.

Interaktive Karte - für alle, die mit dem Bus anreisen

Hier geht´s zur Beschreibung der Wanderung durch die Schlucht mit Aufstieg bis zum Dorfzentrum Brandenberg - Retour mit dem Bus (Nr. 4070). Natürlich kann man auch einfach wieder durch die Schlucht retour gehen, falls man mit dem Auto anreist!

Gehzeit Startpunkt bis zum Ende der Schlucht

ca. 1 ½ Stunden – ca. 4,5 km

Alternative Route ab Brandenberg Dorf - Jausenstation - durch die Klamm. 2 Stunden. Hin und retour mit Bus

Einkehrmöglichkeiten

Jausenstation Tiefenbachklamm
Klammeingang Brandenberger Seite, Johann und Greti Hintner,
Mösl 42, 6234 Brandenberg – Tel. +43 (5331) 5376,
Öffnungszeiten: von Mai bis Oktober – kein Ruhetag!

Jausenstation Stegerstall, ca. ½ Stunde Klammeingang Brandenberger Seite,
Helga Gwercher, Aschau 45, 6234 Brandenberg, Tel. +43 (5331) 5397
Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet, Mittwoch und Donnerstag Ruhetag!

Hinfahrt mit dem Bus Nr. 4070 
Juli - Mitte September:

Montag bis Samstag:
Brixlegg 08:44 Anschluss aus Alpbach + Reith i.A. (Nr. 4074) - Radfeld / Rattenberg 08:50 - Kramsach 08:52- Tiefenbachklamm Einstieg 09:00
oder alternativ von Montag bis Freitag:
Brixlegg 10:12 Anschluss aus Alpbach + Reith i.A. (Nr. 4074) - Radfeld / Rattenberg 10:18 - Kramsach 10:20 über Brandenberg - Tiefenbachklamm 10:28
Sonntag:
Brixlegg 09:52 Anschluss aus Alpbach + Reith i.A. (Nr. 4074) - Radfeld / Rattenberg 09:58 - Kramsach 10:00 - Tiefenbachklamm Einstieg 10:08

Hinfahrt mit dem Bus Nr. 4070 Frühling und Herbst:

Montag bis Sonntag
Brixlegg 08:10 Anschluss aus dem Alpbachtal (Nr. 4074) - Radfeld / Rattenberg 08:16 - Kramsach 08:18 - Tiefenbachklamm Einstieg 08:26
oder alternativ Montag bis Samstag
Brixlegg 11:02 Anschluss aus dem Alpbachtal (Nr. 4074) - Kramsach Abzw. Mariatal 11:16 von dort 1 Gehstunde bis Eingang Klamm
oder Sonntag
Brixlegg 09:52 Anschluss aus dem Alpbachtal (Nr. 4074) - Kramsach Abzw. Mariatal 10:06 von dort 1 Gehstunde bis Eingang Klamm

Rückfahrt mit dem Bus Nr. 4070 
Juli bis Mitte September:

1) entweder durch die Klamm wieder zurück wandern
Montag bis Samstag:
Tiefenbachklamm / Einstieg 15:55 - Brixlegg / Herrnhaus 16:14
Sonntag:
Tiefenbachklamm / Einstieg 14:41 - Brixlegg / Herrnhaus 15:00

2) oder alternativ weitere 30 min. rauf ins Dorf Brandenberg wandern
Montag bis Samstag:
Brandenberg Kirche 14:56 - Brixlegg / Herrnhaus 15:21
Sonntag:
Brandenberg Kirche 17:18 - Brixlegg / Herrnhaus 17:43

3) oder alternativ weitere 20 min. bis zur Jausenstation Stegerstall wandern
Montag bis Samstag:
Brandenberg Stegerstall 15:50 - Brixlegg / Herrnhausplatz 16:14
Sonntag:
Brandenberg Stegerstall 14:36 - Brixlegg / Herrnhausplatz 15:00

Rückfahrt mit dem Bus Nr. 4070 Frühling und Herbst:

1) entweder durch die Klamm wieder zurück wandern
Montag bis Samstag:
Tiefenbachklamm / Einstieg 12:07 - Brixlegg / Herrnhaus 12:26

2) oder alternativ weitere 30 min. rauf ins Dorf Brandenberg wandern
Montag bis Sonntag:
Brandenberg Kirche 14:56 - Brixlegg / Herrnhaus 15:21

3) oder alternativ weitere 20 min. bis zur Jausenstation Stegerstall wandern
Montag bis Samstag:
Brandenberg Stegerstall 12:02 - Brixlegg / Herrnhausplatz 12:26

Unterkunft finden

Unverbindlich anfragen

Wetterbericht

13 / 22 °C
Zur Übersicht

Lifte

Reitherkogelbahn bis 2.10.
Wiedersbergerhornbahn  bis 26.10.

Markbachjochbahn bis 16.10.

Schatzbergbahn bis 3.10.

Zur Übersicht

Panorama

Webcams

Gratis auf die Berge
Gratis auf die Berge
im Zimmerpreis sind die Sommerbergbahnfahrten inkl.
ab 84 €
Top Wanderangebote
Top Wanderangebote
Wanderurlaub im Alpbachtal mit gratis Bergbahnfahrten
Highlights der Region
Highlights der Region
Die besten Bilder, Videos & 360° Panoramen