Geheimtipps, Kulinarik
04.08.2019
Birgit Angermair

Geheimtipps zum Frühstücken

Frühstück am Berg

Viele Tiroler Hütten und Almen im Alpbachtal bieten Frühstück am Berg an. Das Angebot wird vorwiegend von Einheimischen angenommen, denn Urlaubsgäste haben sehr oft ein Frühstück mitgebucht und nehmen diese Neuheit oft gar nicht wahr. Rentieren würde es sich jedoch allemal. Die besten Orte im Alpbachtal wo man im Moment ein super leckeres Frühstück bekommt:

Nr 1: Frühstücken auf der Böglalm in Alpbach

Die Böglalm liegt am Talende vom Alpbachtal im Ortsteil Inneralpbach und ist zu Fuß sehr leicht erreichbar. Die Hüttenwirte Maria und Hatty heißen ihre Gäste immer sehr herzlich Willkommen und man merkt, dass sie mit Herz bei der Sache sind. Die Produkte, die auf der Böglalm auf den Tisch kommen, sind von höchster Qualität und großteils selbt erzeugt. Maria hat hier definitv ein Händchen in der Kühce und tischt folgendes zum Frühstück auf: Selber gebackenes Brot, Kaffee oder Tee, Orangensaft, Speck aus dem Alpbachtal, Käse von der Käserei Reith im Alpbachtal, Schinken, selber gemachte Marmelade, Honig, selber gemachte Aufstriche und Butter um nur Euro 9,80 pro Frühstück!
Hier geht´s zur Wegbeschreibung der Wanderung auf die Böglalm
Bitte um Anmeldung für das Frühstück: Böglalm +43 (664) 3152335, Dienstag Ruhetag, www.boeglalm.at
Engagierte Vermieter wie das Hotel Pirchnerhof in Reith im Alpbachtal gehen manchmal mit ihren Gästen auch auf die Böglalm. Hier geht´s zu den Fotos und der Beschreibung

Nr. 2 Frühstücken im Cafe Genuss in Alpbach

Genuss pur - wie der Name schon verspricht: In Alpbach, direkt beim Weiherhof, befindet sich das Cafe Genuss. Es ist zwar keine Alm, aber so besonders, dass wir es niemandem vorenthalten möchten! Die Besitzer Manuela und Andreas Moser haben das neue Lokal mit ganz, ganz viel Liebe eingerichtet und die Herzlichkeit ist überall zu spüren. Nicht nur in den leckeren selbstgebackenen Kuchen!

Angeboten wird ein erstklassiges Frühstück mit einer tollen Auswahl, tolle Dekosachen, guten Illy Kaffee, selbstgebackene Kuchen, usw. Das Cafe befindet sich gegenüber vom ehemaligen Hallenbad in Alpbach, Hnr. 445, 6236 Alpbach, Österreich, Tel.: +43 (5336) 5747 oder +43 (699) 104 03 773

Nr. 3 Frühstück in der kleinsten Stadt Österreichs - DAS GWIGGNER in Rattenberg

Ein besonderer Platz mit besonders viel Geschmack: in den Alten Gemäuern oder im wunderschönen Innenhof wird das Frühstück zu einem kulinarischen Erlebnis in mit ganz besonderer Atmosphäre. Gschmackvoll, frisch und hochwertig ist das kulinarische Frühstücksangebot im neu eröffneten GWIGGNER in Rattenberg - eine Mischung aus Altbekanntem & Neugefundenem.

Unser Lieblings-Frühstücksgericht: 5 Elemente mit warmen Polenta, Zimt und Früchten...

Nr. 4 Frühstück im Café Bienenstich in Reith i.A.

Dieses Café ist für jeden ein Genuss. Es ist zwar keine Alm, aber dieses Angebot muss man einfach probiert haben. Das Bienenstich bietet am Sonntag einen Brunch mit hausgemachten Marmeladen, Weißwurst, frischen Obstsalaten, Wurstspezialitäten, Reither Sennerjoghurt mit hauseigenen Honig, Ripperln, Spiegeleier und noch vieles mehr. Da bleiben keine Wünsche mehr offen. Täglich, außer Dienstag – denn da ist Ruhetag – gibt es ab 8 Uhr ausgezeichnete Frühstücksvarianten zur Auswahl. Eine davon ist zB  die „Rustikale Biene“ – was sich wohl hinter diesem Frühstück verbirgt? Probiert es einfach selber aus. Zu finden ist dieses interessante Restaurant in Reith im Alpbachtal, Hygna 23, 6235 Reith im Alpbachtal in Tirol. MehrInfos auf www.bienenstich.co.at und +43 (5337) 63026

Beliebteste Beiträge