Kaiserschmarrn auf der Hütte | © Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau | shoot+style
Geheimtipps, Kulinarik
05.10.2018
Birgit Angermair

Wo gibt's den besten Kaiserschmarrn?

Die Böglalm und der Kaiserschmarrn

Das Rätselraten rund um das Rezept eines gelungenen und guten Kaiserschmarrn hat ein Ende. Christine Neder aus Deutschland war im September bei uns zu Besuch im Alpbachtal und hat sich die wunderschöne Böglam in Alpbach ausgesucht, um dort gemeinsam mit der Wirtin Maria einen Kaiserschmarrn zu machen. Christine war zum ersten Mal in Alpbach und gleich hellauf begeistert.

> Hier geht's zu ihrem Bericht

Den Böglalm-Kaiserschmarrn erwandern

Die Böglalm liegt in Inneralpbach und ist zu Fuß in ca. 30 min. Gehzeit über einen kinderwagentauglichen Weg leicht erreichbar. Knapp 4 km, rd. 210 HM – retour 50 Min. oder den schnellen Weg 35 Min.

Der Kaiserschmarrn vom Zottahof

Traditioneller Kaiserschmarrn beim Zottahof in Alpbach | © Alpbachtal Seenland Tourismus | Michael Maierhofer

Die Gitta vom Zottahof in Alpbach bereitet nämlich täglich (ausgenommen Mittwochs) ihren Gästen einen einzigartigen Kaiserschmarrn zu. Das klingt jetzt alles sehr abgedroschen und nach Werbung, aber so ist es nicht. Das Gericht wird so einzigartig zubereitet, die Konsistenz ist unvergleichlich, so luftig, lecker und das Spannenste daran ist, dass NIEMAND ihre Rezept kennt – nicht mal die Tochter darf das Rezept verwenden! Es bleibt einem also nichts anderes übrig, also dort einzukehren und den Kaiserschmarrn zu kosten!

Beliebteste Beiträge