Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu den Kontaktinformationen

Jausenstation Erzherzog Johann Klause

Das beliebte Ausflugsziel hat wieder geöffnet!

Michael Heim und Patrizia Daum freuen sich auf viele Gäste und Einheimische.

Erzherzog Johann Klause | © Alpbachtal Tourismus Erzherzog Johann Klause | © Alpbachtal Tourismus

Die Erzherzog-Johann-Klause war eine Stauanlage an der Brandenberger Ache und ist heute eine Ausflugsgaststätte in Brandenberg in Tirol, nahe der bayerischen Grenze.

Zu Fuß oder mit dem Bike?

Am schnellsten erreichen Sie die Erzherzog Johann Klause mit dem E-Bike oder Mountainbike.

Sie radeln ca. 8 km und keine 200 HM entlang der herrliche Bachlandschaft der Brandenberger Ache. Vom Kaiserhaus geht es auf gut ausgebauter Forststraße entlang der Brandenberger Ache mit den zahlreichen Badegumpen, teils durch das tief eingeschnittene Tal, in angenehmer Steigung zur Erzherzog-Johann-Klause. 

Wer sich Zeit nehmen will und das Wandern bevorzugt, dem emfpehlen wir die beeindruckende Wanderung

geöffnet von 09:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch Ruhetag im Mai, Juni, September und Oktober!


Kontakt

Erzherzog Johann Klause
Michael Heim
Aschau 82
6234 Brandenberg