Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu den Kontaktinformationen
Alpbach Sommerlandschaft | © Alpbachtal Tourismus |wirlichtenab.de
News

Kaiserklamm geöffnet

Auch die Kaiserklamm ist ab sofort geöffnet! Wir freuen uns auf spannende Wanderungen entlang der geschichtsträchtigen Brandenberger Ache!

Ein absolutes Naturschauspiel für Wanderer und gleichzeitig eine Herausforderung für Kajakfahrer und Wildwassersportler.

Die Wanderung durch die geschichtsträchtige Kaiserklamm ist für jeden ein Erlebnis. Der schmale, felsige, gut gesichtere Steig führt durch eine enge Schlucht. Tief unten bahnt sich die Brandenberger Ache laut tosend ihren Weg talauswärts.

Vom Parkplatz Kaiserklamm/Kaiserhaus führt ein 300 m langer Forstweg bis zum Eingang der Klamm. Ab dort führt ein schmaler, felsiger, aber gut gesicherter Weg einen Kilometer durch die enge Schlucht der Kaiserklamm. Einige Brücken und Steintunnel machen die Strecke noch interessanter. Tief unten bahnt sich die Brandenberger Ache laut tosend den Weg talauswärts. Anschließend wird es wieder ruhiger, die Ache breiter und die Landschaft lieblicher. Hier finden sich viele wunderschöne Plätze, um eine erholsame Zeit inmitten vielseitiger Natur zu verbringen. Wanderer wählen entweder dieselbe Wegstrecke retour oder machen eine Rundwanderung und spazieren gemütlich den schönen Forstweg zurück zum Kaiserhaus.

Kaiserhaus:

Aufgrund der aktuellen Situation in Bezug auf COVID-19 werden beim Kaiserhaus kleine Gerichte, Snacks, Kuchen und Getränke to-go angeboten. Für die Stärkung vor oder nach der Wanderung ist also bestens gesorgt! 

Gehzeit:

Die Gehzeit vom Anfang bis zum Ende der Schlucht beträgt rund 30 Minuten.

Gut zu wissen:

  • Die Wanderung durch die Klamm ist kostenlos!
  • Auche Tiefenbachklamm sowie die Kundler Klamm sind bereits geöffnet!
Top-Links: