Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu den Kontaktinformationen
News

Neu im Winter 22/23

Zum 10-jährigen Jubiläum des Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau startet die neue Hornbahn 2000 und befördert die Gäste zum höchsten Punkt im Skigebiet. Dort wartet mit dem "Top of Alpbachtal" ein weiteres, aussichtsreiches Highlight...

Die kuppelbare 6er Sesselbahn mit Wetterschutzhaube und Sitzheizung bringt die Skifahrer in unter vier Minuten auf den höchsten Punkt des Skigebiets. Ein wahres Highlight ist zudem die neue Bergstation der Hornbahn 2000: Der 360° Viewpoint „Top of Alpbachtal“ bietet einzigartige Panoramen in die Tiroler Bergwelt. 

Mit dem Neubau setzt das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau einen weiteren Schritt in Richtung Modernität und Komfort. Anstelle des Hornlifts 2000 entsteht eine neue, kuppelbare 6er Sesselbahn mit Wetterschutzhaube und Sitzheizung, die Skifahrer in 3,45 Minuten auf den höchsten Punkt im Skigebiet bringt. Da die Förderleistung durch die neue Bahn stark verbessert wird, wurden bereits im Sommer 2021 Maßnahmen getätigt, um das Gebiet rund um die Hornbahn 2000 für Skifahrer aller Könnerstufen erreichbar zu machen. Seit Beginn der Wintersaison 2021/22 gibt es im Bereich der neuen Sesselbahn eine neue blaue Abfahrt.

Ein absolutes Highlight verspricht die neue Bergstation zu werden. Mit dem Namen „Top of Alpbachtal“ soll diese einen Aussichtsturm mit neuen Räumlichkeiten sowie einer Aussichtsplattform mit einzigartigem Rundumblick erhalten. Für die Architektur zeichnet Snøhetta  verantwortlich, ein international renommiertes Architekturbüro mit einer Niederlassung in Innsbruck. „Details dazu sind in der Planung und werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben“, sagt Reinhard Wieser, der Geschäftsführer der Alpbacher Bergbahn. Bei diesem Projekt lege man großen Wert auf eine nachhaltige und effiziente Umsetzung. 

Bei der neuen Sesselbahn handelt es sich um eine Ersatzinvestition. „Damit investiert die Alpbacher Bergbahn im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau nicht in die Expansion, sondern in die Qualität des Angebots mit dem Ziel, den Gästen ein besonderes Bergerlebnis zu bieten“, betont Wieser. Der Neubau der Hornbahn 2000 sei ein wichtiger Schritt in Richtung Modernisierung und Nachhaltigkeit.

 

 

Urlaub gewinnen!

Geben Sie uns Ihr Feedback und gewinnen Sie traumhafte Urlaubserlebnisse!

Jetzt mitmachen