Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu den Kontaktinformationen
Blumenbalkon im Alpbachtal
Skulpturenpark | © Alpbachtal Seenland Toursimus

Skulpturenpark Kramsach

Eine beispielgebende Symbiose von Kunst und Natur an der Brandenberger Ache

An der Brandenberger Ache, nahe der Basilika Mariathal, hat der Kramsacher Künstler Alois Schild ein beeindruckendes "Gesamtkunstwerk" geschaffen.

Der Skulpturenpark ist ein außergewöhnlicher Ausstellungsort im Freien, der durch seine spezielle Lage viele Kunstliebhaber anlockt. Auf dem 8.000 Quadratmeter großen Areal wirken die Großplastiken des Gironcoli-Schülers wie sonderbare Wesen, inmitten der unberührten Natur.

Die Verbindung von Natur und Kunst ist hier einzigartig und für Besucher zu allen Jahreszeiten frei zugänglich.

Auch temporäre Ausstellungen und Konzerte finden hier statt (beachten Sie den Veranstaltungskalender).

Freuen Sie sich auf eine inspirierende Symbiose von Kunst und Natur, die am Ufer der Brandenberger Ache geboten wird.

Zitat von G. Neuhaus
"Der Skulpturenpark ist eine Art eisernes Eldorado in einem heiligen Wald und gleichzeitig die sonderbarste Offenbarung nichtkommerzieller Kunstproduktion in Tirol."
 

ganzjährig täglich bei freiem Eintritt möglich

01.01.2016 - 31.12.2020
  • Montag
    00:00 - 00:00 Uhr
  • Dienstag
    00:00 - 00:00 Uhr
  • Mittwoch
    00:00 - 00:00 Uhr
  • Donnerstag
    00:00 - 00:00 Uhr
  • Freitag
    00:00 - 00:00 Uhr
  • Samstag
    00:00 - 00:00 Uhr
  • Sonntag
    00:00 - 00:00 Uhr

Kontakt

Skulpturenpark
Alois Schild
Mariatal
6233 Kramsach