Historische Stadtführung bei Nacht in Rattenberg

Stadtführung Kaiser Maximilian
Alpbachtal Card

Die kleinste Stadt Österreichs hat viel zu erzählen...
Rattenberg war oft Grenze zu Tirol oder zu Bayern. Je nachdem zu welchem Gebiet das Städtchen gerade gehörte. Am Inn wurde reger Handel betrieben und so brachte die Innschifffahrt gutes Geld zur die Zolleinnahmen in die Kassen der Stadt. Das erfreute natürlich auch Kaiser Maximilian sehr. Erfreue dich über die lustigen Erzählungen bei den Themenführungen in einer lauen Sommernacht.

Kaiser Maximilian am 18.06. & 23.07. & 27.08.2023
Kaiser Maximilian erweist mit seiner Gemahlin Bianca Maria Sforza der Stadt die Ehre eines Besuches. Beide erzählen dir Geschichten und wichtige Ereignisse aus ihrem Alltag, ihren Familien, der Stadt, der Umgebung u. v. m., Kontroversen inclusive.
Eine unterhaltsame Zeitreise ins 16. Jahrhundert wartet auf dich!

Innschiffahrt, Glaube und Irrglaube im Mittelalter am 09.07. & 13.08.2023
Das Mittelalter war in Hinblick auf die Religion eine turbulente Zeit, von der auch das Land Tirol nicht verschont blieb. Vor allem in der Stadt Rattenberg findest du heute noch die Spuren und Auswirkungen von damals. Bei dieser spannenden Führung bekommst du Einblicke in längst vergangene Zeiten.


Gut zu wissen

Häufige Fragen und Antworten


Treffpunkt

Bei den Nagelschmiedhäusern am westlich gelegenen Stadteingang

Preis Information
  • kostenlose tour
Storno Informationen
Bitte bei einer Absage, immer im Tourismusbüro Bescheid geben.
Kontakt Veranstalter
Alpbachtal Tourismus
Zentrum 1, 6233 Kramsach