Wander- und Bergtour
Schwierigkeitsgrad: mittel

Erlebniswanderung Tiefenbachklamm

Erlebe das rauschende Wasser entlang des gut gesicherten Triftsteiges zwischen Kramsach und Brandenberg

Länge 6.02 km
Dauer 3:00 h
Höhenmeter
400 hm
20 hm

Diese Wanderung führt auf dem gut gesicherten Triftsteig durch die beeindruckende Tiefenbachklamm in Brandenberg. Die Tour ist vor allem an heißen Tagen sehr zu empfehlen. Du überquerst bei dieser Wanderung insgesamt 3 Mal die Brandenberger Ache, bis du nach ca. 1,5 Stunden die Jausenstation Tiefenbachklamm erreichst. Nach einer kleinen Stärkung geht es aufwärts bis ins Dorfzentrum von Brandenberg und mit dem Bus zurück nach Kramsach.

Tipp: Diese Tour wird auch im Zuge des Alpbachtal Card Programms geführt angeboten:

  • Tag: Montag
  • Treffpunkt: 09:30 Uhr Sport Ossi, Wittberg 105
  • Zeitraum: 29. Mai - 30. Oktober 2023
  • Zeitaufwand: 3,5 Stunden, Gehzeit: 2 Stunden
  • Mindestteilnehmerzahl: min. 3 Personen, max. 15 Personen
  • Einkehrmöglichkeiten: Jausenstation Tiefenbachklamm, Gasthof Ascherwirt, Hotel Neuwirt
  • Anmeldungen: Bis Samstag 12:30 Uhr unter +43 5337 21 200 sowie in allen Tourismusbüros im AlpbachtalBis Sonntag, 18:00 Uhr online im Alpbachtal Erlebnisshop oder unter Sepp - My Alpbachtal App

Die geführte Wanderung ist in der Alpbachtal Card inkludiert!


Zusätzliche Informationen

Regiobus im Alpbachtal

Alle Klammen in der Ferienregion Alpbachtal


Tipp des Autors

Besonders an heißen Sommertagen ist diese Tour zu empfehlen!

Die Fahrten mit dem Regiobus sind in der Alpbachtal Card inkludiert!


Autor

Alpbachtal Tourismus


Sicherheitshinweise

Kinder in der Klamm niemals unbeaufsichtigt lassen! Mit Kindern und bei Regenwetter ist besondere Vorsicht geboten!

Kindertauglichere Klammwanderungen:

Im Winter sowie bei Schlechtwetter sind die Klammen gesperrt!

Wandern mit Hund durch die Tiefenbach- und Kaiserklamm eignet sich aufgrund der Stahlbrücken mit Gitterrost nicht (speziell für kleine Hunde nicht machbar).


Wegbeschreibung

Der Klammeinstieg befindet sich ca. 4 km nach dem Parkplatz vom Sport Ossi.  Je nach Kondition der Teilnehmer wird diese Wegstrecke entweder zu Fuß, oder mit Transferbussen zurückgelegt.

Gleich nach dem Klammeingang führt der Weg zuerst direkt an der Brandenberger Ache entlang, schon bald aber verengt sich die Schlucht und Sie wandern auf dem gut gesicherten Triftsteig weiter. Nach ca. 1,2 km erreichen Sie die Aussichtsplattform. Tief unten bahnt sicht die Ache laut tosend den Weg Tal auswärts. 

Du überquerst insgesamt 3 x die Ache, bis du nach ca. 1 h 30 min (ab Klammeingang) die Jausenstation Tiefenbachklamm erreichen.

Von nun an geht es noch ca. 40 Minuten aufwärts bis ins Dorfzentrum nach Brandenberg und mit dem Bus zurück nach Kramsach.


Etappentour
Einkehrmöglichkeit
Familienfreundlich
Details
Höchster Punkt 918
Start Sport Ossi in Kramsach oder Einstieg Tiefenbachklamm
Ziel Brandenberg Dorfzentrum
Anreise

A12, Autobahnausfahrt Kramsach, Richtung Kramsach, nach dem Kreisverkehr links abbiegen und bei der nächsten Kreuzung wieder links, bis zum Parkplatz der ehemaligen Sonnwendjochbergbahn

Öffentliche Anreise

www.vvt.at Bus 611.

Der Bus 611 fährt direkt bis zum Einstieg der Tiefenbachklamm.

Bus 603 fährt bis zum Parkplatz der ehemaligen Sonnwendjochbahn. Ab hier sind es 4 km zu Fuß bis zum Einstieg der Tiefenbachklamm.

Parken

ehemalige Sonnwendjochbergbahn

Ausrüstung

feste Schuhe und Wetterkleidung. 

  • Tiefenbachklamm Brandenberg Wasserfall Tiefenbachklamm Brandenberg Wasserfall
  • Tiefenbachklamm Aussichtsplattform | © Bernhard Berger Tiefenbachklamm Aussichtsplattform | © Bernhard Berger
  • Tiefenbachklamm | © Gabriele Grießenböck Tiefenbachklamm | © Gabriele Grießenböck
  • Tiefenbachklamm in Brandenberg | © Bernhard Berger Tiefenbachklamm in Brandenberg | © Bernhard Berger
  • Tiefenbachklamm Tiefenbachklamm
  • Gasthof Ascherwirt Gasthof Ascherwirt
  • Jausenstation Tiefenbachklamm Jausenstation Tiefenbachklamm
  • Gastgarten Gastgarten
  • Spielplatz Spielplatz
  • Wanderung im Alpbachtal Seenland: Erlebniswanderung Tiefenbachklamm (geführt) Wanderung im Alpbachtal Seenland: Erlebniswanderung Tiefenbachklamm (geführt)
01 11
Hungrig geworden?

Einkehrmöglichkeiten

Da gibt's noch mehr!

Weitere Tourentipps