Mountainbike
Schwierigkeitsgrad: mittel

Kaiserhaus-Gufferthütte 344

Mittelschwer und doch konditionell anspruchsvoll stellt sich diese Route dar, und zusätzlich kann man die unberührte Brandenberger Natur genießen.

Länge 15.83 km
Dauer 2:30 h
Höhenmeter
820 hm
70 hm

Beim Kaiserhaus links bergauf und danach rechts auf die Forststraße abbiegen. Dem Weg bis zum „Trauersteg“ folgen und weiter über ein langes, flaches Teilstück durch das "Gemäuer" bis zur Schöberlbrücke fahren, links über die Brücke und nun ansteigend über die Bairachalmen und Schöberljagdhütte zur Gufferhütte (Ludwig-Aschenbrenner-Hütte)


Zusätzliche Informationen

Bike Sportgeschäfte und Verleih


Tipp des Autors

Nimm deine Badesachen mit, am Weg befinden sich schöne Plätze für ein erfrischendes Bad in der Brandenberger Ache


Autor

Manuel Hufnagel


Sicherheitshinweise

Wintersperre vom 1.11 bis 1.04. des Folgejahres sind alle MTB-Routen und Radwanderwege aus Sicherheitsgründen gesperrt

Für diese Wege gibt es keinen Schneeräumdienst und viele MTB Routen sind lawinengefährdet. Je nach Schneelage können einige Routen auch länger als bis zum 1.April gesperrt sein. Nähere Informationen zur Schneelage beim örtlichen Tourismusbüro.


Karte / Karten

BIKE Karte erhältlich in unseren Tourismusbüros

Wander-, Rad- und MTB-Karte 428  Mayr XL Edition, ISB N 978-3-85026-441-9


Etappentour
Rundtour
Einkehrmöglichkeit
Familienfreundlich
Details
Höchster Punkt 1467
Start Kaiserhaus, Brandenberg
Ziel Gufferthütte (ehemals Ludwig Aschenbrenner Haus)
Öffentliche Anreise

Verkehrsverbund Tirol

Fahrradtransport bis zu 5 Rädern 

Parken

Parkmöglichkeit am Parkplatz Kaiserhaus (Start befindet sich direkt am Parkplatz)

Ausrüstung

Helm, Brille, Bike-Hose, Pullover, Regenjacke, Mütze, Bikerucksack, Trinkflaschen, Landkarte, Erste Hilfe Paket, Mobiltelefon, Fotoapparat, Schloss, Ersatzschlauch, Miniwerkzeug, Luftpumpe, Flickzeug, Klebeband, Sonnencreme, Müsliriegel, Jause, ...

01 06
Hungrig geworden?

Einkehrmöglichkeiten

Da gibt's noch mehr!

Weitere Tourentipps