Rodeln
Schwierigkeitsgrad: leicht

Kaltes Wasserl - Kramsach

Rodelbahn mit separater Aufstiegsstrecke

Länge 4.56 km
Dauer 0:30 h
Höhenmeter
0 hm
253 hm

Länge: Aufstieg 2 km, Abfahrt 1,5 km (bei ausreichender Schneelage geöffnet) Vom Liftparkplatz auf dem alten Almweg hinauf bis kurz vor die Kreuzung "Kaltes Wasserl". Dann links auf der breiten Forststraße ins Tal Richtung Hilaribergl rodeln.

Achtung: Auf der langen Geraden vor dem Kloster zweigt die "Fitnessmeile" links ab. Hier ist die beste Möglichkeit zum Ausgangspunkt zurück zu gelangen. Gemütliche Einkehrmöglichkeit in unmittelbarer Nähe! Im unteren Bereich: Kinderrodelbahn Start am Rand der Übungsskipiste, vorbei am Hochseilgarten bis zum Kindergarten. Rodeln auf eigene Gefahr, Eltern haften für ihre Kinder!

--> hier geht´s zum Rodelbericht


Zusätzliche Informationen

Weitere Infos zum Rodeln unter alpbachtal.at


Tipp des Autors

Im unteren viertel des Weges gibt es eine kleine Lichtung mit einer Bank, hier hast du eine perfekte Aussicht!

Rodel mitbringen oder bei Sport Ossi ausleihen.


Autor

Alpbachtal Tourismus


Sicherheitshinweise

Beachte, dass die Loipe zwar präperiert wird aber du dich dennoch in alpinem Gelände befindest


Wegbeschreibung

Beim Kloster Hilaribergl Starten und der beschilderung Richtung Kaltwasserl folgen.


Rundtour
Details
Start Liftparkplatz ehem. Sonnwendjochbergbahn
Ziel Liftparkplatz ehem. Sonnwendjochbergbahn
Anreise

A12, Autobahnausfahrt Kramsach, Richtung Kramsach, nach dem Kreisverkehr links abbiegen in Richtung Sonnwendjochbahn,

Öffentliche Anreise

Linien 621/Haltestelle: Kramsach Achenrain und 610/Haltestelle: Abzw. Mariathal

www.vvt.at

Parken

Liftparkplatz ehem. Sonnwendjochbergbahn

01 04
Hungrig geworden?

Einkehrmöglichkeiten

Da gibt's noch mehr!

Weitere Tourentipps