Mountainbike
Schwierigkeitsgrad: schwer

2. Tag - Mountainbike Runde Alpbachtal

Tag 2 - schwer: von Alpbach über die Holzalm in die Wildschönau - Thierbach – Mühltal – Oberau, über Kragenjoch nach Kundl - Breitenbach – Kramsach Übernachtung in Kramsach

Länge 43.64 km
Dauer 6:30 h
Höhenmeter
1462 hm
1904 hm

Von der Unterkunft in Alpbach in Richtung "Außermoos" aufbrechen und hier rechts auf die Mountainbikestrecke Nr. 304 einbiegen. Nun fahren Sie aufwärts in Richtung Bischoferalm und Almausschank Bischofer Käsalm weiter über das Bischoferjoch zur Holzalm.

Unterhalb des Berggasthofs Holzalm rechts abbiegen und über den "Singletrail Holzalm Nr. 359" auf die Mountainbikestrecke Nr. 340 weiterfahren. Zuerst geht es abwärts bis zur Kapelle, dann aufwärts zum Ort Thierbach. Abwärts nach Mühltal fahren wir auf der Strecke Nr. 351.  Nun aufwärts in Richtung Oberau, kurz vor dem Ortszentrum jedoch links auf die Mountainbikestrecke Nr. 361 in Richtung Achentalalm/Kragenjoch einbiegen. Nun führt die Straße zügig aufwärts bis zur Achentalalm. Hier erwartet uns eine Schiebestrecke bis zum Kragenjoch.  

Unterhalb des Jochs beginnt wieder die Forststraße und Sie fahren über die Kragenalm ca. 900 Hm abwärts bis Kundl. Nun orientieren wir uns in Richtung Breitenbach, über die Innbrücke und bei Kreisverkehr links in Richtung Kramsach, über die L211, vorbei an den Seen bis nach Kramsach.


Zusätzliche Informationen

Bike, Sportgeschäfte und Verleih


Autor

Alpbachtal Tourismus


Sicherheitshinweise

Wintersperre: Von 1.11. bis 1.4. des Folgejahres sind alle MTB-Routen und Radwanderwege aus Sicherheitsgründen gesperrt

Für diese Wege gibt es keinen Schneeräumdienst und viele MTB Routen sind lawinengefährdet. Je nach Schneelage können einige Routen auch länger als bis zum 1. April gesperrt sein. Nähere Informationen zur Schneelage beim örtlichen Tourismusbüro.


Wegbeschreibung

Tag 1 – mittel: Mountainbikerunde Alpbachtal – von Brixlegg über Reith im Alpbachtal – Hygna - Inneralpbach und über den Oberen Höhenweg nach Alpbach

Tag 2 - schwer: Mountainbikerunde Alpbachtal - von Alpbach über die Holzalm in die Wildschönau nach Thierbach – Mühltal – Oberau und über das Kragenjoch nach Kundl - Breitenbach – Kramsach

Tag 2 – mittel: Mountainbikerunde Alpbachtal – von Alpbach über die Holzalm – Wildschönau – vor Thierbach (Kapelle) – Kundl – Breitenbach – Kramsach

Tag 3 – mittel: Mountainbikerunde Alpbachtal – von Kramsach – Aschau – Pinegg – Steinberg am Rofan – Achensee – Maurach – Eben – Wiesing – Münster Kramsach – Brixlegg Ausgangspunkt

Tag 3 – leicht: Mountainbikerunde Alpbachtal – von Kramsach – Aschau- Pinegg – zum Kaiserhaus, retour von Pinegg über Brandenberg zum Ausgangspunkt


Karte / Karten

BIKE Karte erhältlich in unseren Tourismusbüros

Wander-, Rad- und MTB-Karte 428  Mayr XL Edition, ISB N 978-3-85026-441-9


Etappentour
Einkehrmöglichkeit
Details
Höchster Punkt 1523
Start Alpbach
Ziel Kramsach
Anreise

A12, Autobahnausfahrt Kramsach/Brixlegg

Öffentliche Anreise

Hier kannst Du deine Anreise planen mit Verkehrsverbund Tirol

Fahrradtransport bis zu 5 Rädern

Bushaltestelle: Alpbach Raika

Parken

Bikestop Brixlegg bzw. Unterkunft Kramsach

Ausrüstung

Wechselkleidung, Helm, Brille, Bike-Hose, Pullover, Regenjacke, Mütze, Bike-Rucksack, Trinkflaschen, Landkarte, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon, Fotoapparat, Schloss, Ersatzschlauch, Miniwerkzeug, Luftpumpe, Flickzeug, Klebeband, Sonnencreme, Müsliriegel, Jause, ...

01 00
Da gibt's noch mehr!

Weitere Tourentipps