Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu den Kontaktinformationen
Auf den Spuren einzigartiger Naturerlebnisse | Alpbachtal Seenland

exoten im wald

Auf den Spuren einzigartiger Naturerlebnisse

Das wildromantische Hochtal Brandenberg in der Region Alpbachtal ist mit seinen großflächigen Wäldern die Heimat für eine einzigartige Fauna und Flora. Wer auf sicheren Pfaden ein Abenteuer erleben will, der kann mit speziell ausgebildeten Naturerlebnis-Guides zu den verborgenen Schätzen der Wälder vordringen.

Geführtes Programm Sommer 2019

Der sanfte Höhenzug des Brandenberger Hochtales wird von tief eingeschnittenen Klammen und Gräben durchzogen. Bis vor mehreren Jahrzehnten war die Gegend nur unzureichend erschlossen. Deshalb bildete sich dort eine ganz spezielle Fauna und Flora aus. Damit diese Perlen der Natur auch wirklich für jedermann erreichbar sind, werden im Zeitraum von Juli bis Oktober zahlreiche spannende Naturtouren angeboten. Weil der Mensch immer gerne begreifen möchte was ihn im Herzen ergreift, werden die Touren von fachkundigen Naturerlebnis-Guides begleitet. So erlangt jeder Gast tiefe Einblicke in das Ökosystem Wald. Man kann die Natur also nicht nur genießen, sondern in ihrer fantastischen Vielfalt näher kennen lernen.

Fotoworkshop

04.07.2019

Mit offenen Augen und offener Linse durch den lebendigen Wald

Bei diesem aktiv erwanderten Workshop gibt ein professioneller Naturfotograf wertvolle Tipps, wie man die Farben und Formen der Natur auf einem Bild festhalten kann und die eigenen Fertigkeiten verbessert. Mit der eigenen Kamera kann jeder Teilnehmer vor Ort und unter Anleitung Erfahrungen sammeln.
Ausgewählte Bilder, die im Rahmen des Workshops entstanden sind, werden am 06.07.2019 im Rahmen der Abschlussfeier beim „Tag der Artenvielfalt 2019“ in Brandenberg vorgestellt!
 

  • Zeit: 09:00 - 17:00 Uhr
  • Treffpunkt: Gasthof Haaser, Aschau
  • Guides: Reinhard Hölzl & Heidi Nothegger, Naturfotografen
  • Teilnehmerzahl: max. 12 Personen
  • Mitzubringen: Kamera, Stativ (wichtig!), wetterfeste Kleidung
  • Kosten: € 90,00 pro Person
  • Fotopräsentation: 06.07.2019 ab 18:30 im Gemeindesaal Brandenberg

Nachts im Tal der Schmetterlinge

11.07. / 18.07. / 25.07. / 01.08.2019

Ein einzigartiges Highlight ist die nächtliche Wanderung durch das Tal der Schmetterlinge

Die Wälder von Brandenberg zeichnen sich durch eine hohe Anzahl verschiedener Baumarten aus. Deswegen sind sie ein idealer Lebensraum für Schmetterlinge. Mehr als 800 Schmetterlingsarten sind dort heimisch geworden. Auf den nächtlichen Wanderungen können sehr seltene und europaweit geschützte Schmetterlinge in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden.
 

  • Zeit: 20:00 Uhr, Dauer ca. 3 Stundenn
  • Guide: Benjamin Wiesmair, Schmetterlingsexperte Tiroler Landesmuseen
  • Teilnehmerzahl: Max. 20 Personen
  • Mitzubringen: Taschenlampe und wetterfeste Kleidung
  • Kosten: € 9,00 pro Person

Die letzte Almkäserei

07.08. & 14.08.2019

Ein Almsommer im Einklang mit der Natur

Erleben Sie die Herstellung von Käse in einer jahrhundertealten Sennhütte hautnah! Erfahren Sie, weshalb auf einer Alm, die in geschlossenen Kreisläufen denkt, die Kühe noch Hörner tragen und es neben Kühen auch Schweine gibt! Verkosten Sie die Produkte der Alm direkt vor Ort, bei einem grandiosen Blick über das Brandenberger Tal!
 

  • Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
  • Treffpunkt: Parkplatz Kaiserhaus
  • Guide: Christoph Mühlegger & Theresia Rabanser
  • Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
  • Mitzubringen: Kondition für 800 Höhenmeter, festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung
  • Kosten: € 9,00 pro Person

Waldbaden

08.08. & 15.08.2019

Eine Naturerfahrung mit allen Sinnen

Spüren, fühlen, fein haben. Der positive Nebeneffekt als Geschenk des Waldes stellt sich von selbst ein. Es mag der Blutdruck sinken, das Adrenalin ins Gleichgewicht kommen, die Stimmung sich aufhellen. Und wenn wir uns auch nur daran erinnern, dass wir selbst ein Teil der Natur sind. Wer sich einfach einlässt auf das Wunder Wald mit all seinen Facetten wird reich entlohnt werden.
Also kommen Sie mit und erfahren Sie die Natur neu!
 

  • Zeit: 14:00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden
  • Treffpunkt: Tourismusbüro Brandenberg, Hnr. 20
  • Guides: Verena Hiltpolt,  NaturCoach
  • Mitzubringen: Angenehme Kleidung und angepasstes Schuhwerk
  • Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
  • Kosten: € 9,00 pro Person

Die Heilkraft des Waldes

09.08. & 16.08.2019

Welche heilenden Schätze finden sich im Wald?

Bei diesem Workshop führt eine erfahrene Kräuterfachberaterin in den Wald und auf den Weg zu einer besseren Gesundheit. Denn der Wald ist eine blühende Naturapotheke! Bereits das gemeinsame Sammeln der Pflanzen ist der erste Schritt zu einer verbesserten Gesundheit, wenn die wohltuenden Kräfte des Waldes seine Wirkung entfalten. Im Anschluss werden gemeinsam Tinkturen und Heilmittel hergestellt.
 

  • Zeit: 09:00 Uhr, Dauer ca. 5 Stunden
  • Treffpunkt: Neuschwendthof, Brandenberg 120
  • Guide: Gertrude Messner, Kräuterfachberaterin
  • Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
  • Kosten: € 9,00 pro Person

Pilze - wundersame Lebewesen

29.08. & 03.10.2019

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Pilze!

Diese faszinierenden Lebewesen durchziehen gleich einem riesigen, lebenden Netzwerk die Wälder Brandenbergs, vom morschen Baumstamm bis zum weichen Waldboden. In Brandenberg sind einige echte Raritäten unter den Pilzen zu finden, die anderswo in Tirol gar nicht vorkommen.
Lassen Sie sich begleiten von einem wahren Experten und erfahren Sie Ungeahntes aus einer geheimnisvollen Welt! Natürlich kommen auch Aspekte aus der Verwendung der Pilze in der Küche nicht zu kurz.
 

  • Zeit: 09:00 - 13:00 Uhr
  • Treffpunkt: Parkplatz Kaiserhaus
  • Guide: Eberhard Steiner, Biologe & Pilzexperte
  • Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
  • Kosten: € 9,00 pro Person

Nächtliche Begegnungen im Brandenberger Wald

05.09. & 12.09.2019

Tauchen Sie ein in die Geheimnisse des Waldes bei Nacht!

Ein Aufenthalt im Wald in der Nacht hat auf den Menschen seit Urzeiten eine besondere Wirkung. In der Nacht sind Tiere unterwegs, die man tagsüber weder hört noch sieht. In der Dunkelheit sieht man sie ebenso oft nur als Schatten, doch wenn der eigene Sehsinn eingeschränkt ist, hört man sie dafür bekanntlich umso besser. Begleitet durch einen Guide, der in der intakten Natur der Brandenberger Wälder quasi zu Hause ist, erleben Sie das nächtliche Leben im Wald und die Geschichten, die davon stammen.
 

  • Zeit: 20:30 - 22:30 Uhr
  • Treffpunkt: NaturErlebnisSchuleTirol (NEST) beim Parkplatz Kaiserhaus
  • Guide: Markus Treichl & Team NEST
  • Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
  • Kosten: 9,00 € pro Person